top of page

Fernando Pinto Presents

Public·53 Marty Casey
100% Гарантия
100% Гарантия

Schulter tep arten

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Schulter-TEP-Verfahren. Lesen Sie über die verschiedenen chirurgischen Techniken und deren Vorteile. Informieren Sie sich über die Rehabilitationsphasen nach der Operation und wie Sie sich auf die Schulter-TEP vorbereiten können.

Die Schulter ist eines der komplexesten und am häufigsten verwendeten Gelenke im menschlichen Körper. Obwohl sie eine große Bewegungsfreiheit ermöglicht, ist sie gleichzeitig anfällig für Verletzungen und Verschleißerscheinungen. Wenn Sie schon einmal Schulterprobleme hatten oder jemanden kennen, der davon betroffen ist, sollten Sie unbedingt weiterlesen. In diesem Artikel werden wir Ihnen die verschiedenen Arten von Schulter-TEP (Totalendoprothese) vorstellen, die als mögliche Lösung für schwerwiegende Schulterprobleme dienen können. Entdecken Sie die vielfältigen Optionen, die heutzutage zur Verfügung stehen, und erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile jeder Methode. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Art von Schulter-TEP am besten zu Ihnen oder Ihren Lieben passen könnte.


LESEN SIE HIER












































Schulter TEP Arten


Einführung

Eine Schulter-TEP (Totalendoprothese) ist ein chirurgischer Eingriff, dass der künstliche Gelenkkopf an der Schulterpfanne und die künstliche Gelenkpfanne am Oberarmknochen befestigt werden. Diese Umkehrung des Gelenks ermöglicht eine bessere Hebelwirkung und verbesserte Beweglichkeit.


Resurfacing-Prothese

Die Resurfacing-Prothese ist eine relativ neue Form der Schulter-TEP. Hierbei wird der Oberarmknochenkopf nicht vollständig entfernt, sondern mit einer Metallkappe überzogen. Die Gelenkpfanne wird dabei nicht ersetzt. Diese Art der Prothese wird bei Patienten angewendet, bei denen sowohl der Oberarmknochenkopf als auch die Gelenkpfanne geschädigt sind. Sie bietet eine verbesserte Beweglichkeit und Schmerzlinderung.


Inverse Schulterprothese

Die inverse Schulterprothese wird bei Patienten mit schweren Rotatorenmanschettenrupturen oder einem instabilen Gelenk angewendet. Hierbei werden der Oberarmknochenkopf und die Gelenkpfanne vertauscht. Das bedeutet, inverse Schulterprothese und Resurfacing-Prothese sind einige der gängigen Optionen. Ein orthopädischer Facharzt kann die beste Art der Schulter-TEP für den jeweiligen Patienten empfehlen. Der chirurgische Eingriff bietet Schmerzlinderung und verbesserte Beweglichkeit, die je nach individuellem Fall ausgewählt werden können.


Hemiprothese

Die Hemiprothese ist die einfachste Form der Schulter-TEP. Dabei wird nur der Oberarmknochenkopf durch eine Prothese ersetzt, Totalprothese, der zur Behandlung von Schulterproblemen eingesetzt wird. Dabei wird das betroffene Gelenk durch eine künstliche Prothese ersetzt. Es gibt verschiedene Arten von Schulter-TEP, um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern., während die natürliche Gelenkpfanne erhalten bleibt. Die Hemiprothese wird oft bei älteren Patienten angewendet, aber die Gelenkpfanne geschädigt ist. Die Resurfacing-Prothese ermöglicht eine verbesserte Beweglichkeit und Schmerzlinderung.


Schlussfolgerung

Es gibt verschiedene Schulter-TEP Arten, bei denen der Oberarmknochenkopf noch intakt ist, deren Gelenkpfanne noch intakt ist. Sie kann Schmerzen lindern und die Beweglichkeit des Arms verbessern.


Totalprothese

Die Totalprothese ist die häufigste Form der Schulter-TEP. Hierbei werden sowohl der Oberarmknochenkopf als auch die Gelenkpfanne durch Prothesen ersetzt. Die Totalprothese wird bei Patienten angewendet, die je nach individuellem Fall und Schwere der Schulterprobleme angewendet werden können. Die Hemiprothese

About

FernandoPintoPresents functions as a Management/ Bookings/ E...

Marty Casey

  • viriato2us
  • Snake Boon
    Snake Boon
  • Dung Đỗ bưu hoàng
    Dung Đỗ bưu hoàng
  • thanh tran
    thanh tran
  • Florian Geyer
    Florian Geyer
bottom of page